Tel.: 0451 / 122 - 8 43 11

 

Zirkus Morelli bringt die Manege in die Schule.

Aus den Lübecker Nachrichten 25.06.2015 20:10 Uhr

Kleine Leute grosser Auftritt ArticleWide

Die Tellerdreher zeigten bei der Probe gleich mehrere Kunststücke und Figuren. © Fotos: Luisa Jacobsen

St. Lorenz Nord. Rotes Scheinwerferlicht ist auf die Manege gerichtet, als sich gestern Vormittag die fünf Seilartistinnen der Schule Tremser Teich (Grund- und Gemeinschaftsschule) um ein mit Blumen verziertes Drahtseil gruppieren. Ihre Mitschüler im Zuschauerraum verfolgen jeden Schritt, den die Mädchen an der Hand von Zirkusartistin Gina Maatz (29) hinter sich bringen.

 

Angelika (9) ist eine von 270 Schülern, die in dieser Woche beim Schulprojekt des Mitmachzirkus Mortelli dabei gewesen sind. Alle mussten gestern bei der Generalprobe vor dem Auftritt am Abend zeigen, was sie in vier Tagen gelernt hatten. „Ich fühle mich sicher auf dem Seil", sagte die Schülerin stolz. Ein wenig aufgeregt sei sie aber trotzdem.

Der Zirkus gehört dem Artisten- Ehepaar Manuel und Gina Maatz. Er tourt von Februar bis November durch ganz Deutschland und ist auf Projekte mit Schulen und Kindergärten spezialisiert. „Wir sind jede Woche woanders und haben Kostüme, Technik, Requisiten und das große Zirkuszelt im Gepäck", so Manuel Maatz (36).

Nachdem das Zelt Sonntag auf dem Schulgelände aufgebaut worden war, konnten sich die Schüler nach eigenen Vorlieben in Gruppen zusammenfinden und drei Schultage in die Zirkus-Welt eintauchen. „Es gibt Clowns, Akrobatik, Zauberei, Tellerdreher, Trampolin und mehr", verriet Schulleiter Jörg Haltermann (45).

Zur letzten Aufführung am gestrigen Abend erwartete Haltermann mehr als 500 Besucher.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.