Tel.: 0451 / 122 - 8 43 11

 

¡Bienvenidos a España! „Willkommen in Spanien“ hieß es für den WPU- Spanisch der Klassenstufe 9 auch in diesem Jahr wieder. Zu verdanken haben wir das der großzügigen Unterstützung der Michael-Haukohl-Stiftung, ohne die die Schüler diese Kursfahrt nicht hätten erleben dürfen.
Der Start verlief turbulent. Der Flug wurde kurzfristig storniert. Doch letztendlich konnten wir so bereits einen Tag früher nach Spanien reisen. Zum ersten Mal flogen unsere Spanischschüler für 6 Tage anstatt 5 Tage ins Ausland.
Bereits kurz nach der Ankunft bekamen wir vom Deck eines Open-Air Busses einen ersten Eindruck vom belebten, architektonisch schönen, aber auch unglaublich verkehrsbelasteten Madrid. Neben den imposanten Gebäuden konnten wir auf diese Weise auch die kreative Fahrkunst der spanischen Autofahrer bewundern.
Nach einem Besuch im weltbekannten Museum Reína Sofía und des spanischen Königspalastes blieb auch noch Zeit für ein entspanntes Picknick im parque de retiro (Stadtpark). Darüber hinaus besuchten wir das Stadion Bernabéu vom Verein Real Madrid. Dieser Besuch stellte sich für Schüler und Lehrer als ein Highlight dieser Reise heraus, denn dort durften wir uns nicht nur auf die Spielerbank setzen oder die Spinte der Spieler ansehen, sondern konnten uns auch im Multimedia Museum des Vereins vom Fußballfieber anstecken lassen. Eindrucksvoll war auch der Kurztrip nach Toledo. Eine wunderschöne, mittelalterliche Stadt in der Nähe Madrids.
Letztendlich war es eine schöne, sonnige und eindrucksvolle Woche im sehr lebendigen Madrid. Es bleibt daher nur noch zu sagen: ¡Hasta pronto querida España! „Bis bald schönes Spanien!“